Kalevala

This entry is part of the PBM List.

Costs: 10,44 EUR
Frequency: 2 month
URL: http://www.kalevala-briefspiel.de [ dead link ]
Type: open-ended fantasy wargame with roleplay
Last-Update: 2005Oct15
Keywords: commercial, open-ended, snail, human, fantasy, german, wargame, rpg

Description

Kalevala is a German game.

Kalevala ist ein auf Armageddon basierendes Briefspiel, das älteste seiner Art, welches seit 1973 gespielt wird. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Herrschers über ein Volk von Menschen Elben, Zwerge und vielem mehr, in dieser Welt, mit einer Vielzahl an Kriegern, Tieren und Geräten versucht er sein Reich durch gute und manchmal auch weniger gute Zeiten zu führen. Ob Krieg, Handel, Diplomatie, Forschung viel Wege stehen einem zur Verfügung, selbst die mächtigen Götter können ihren Völkern beistehen. Magie, Artefakte, Intrigen, Spionage und die Unterwelt bieten immer noch viele Überraschungen. Ein Einstig ist immer möglich, in dem du als Invasor erscheinst oder die Herrschaft eines bestehenden Reiches übernimmst.

Was unterscheidet Kalevala von anderen Briefspielen?

In Kalevala gibt es keine voneinander getrennten Spielrunden, sondern es gibt nur eine einzige Spielwelt, in der ununterbrochen seit 1973 gespielt wird. Dementsprechend umfangreich ist auch die eigene Spielgeschichte, in der so manches Reich untergegangen oder wieder auferstanden ist. Im Gegensatz zu anderen Briefspielen bleibt man dem Postweg treu, da Emails Briefe unter Spielern mit Siegel, persönlicher Handschrift oder eigenem Wappen einfach nicht ersetzen können. Die Auswertung der Spielerhandlungen wird außerdem vom Spielleiter persönlich und per Hand (!) ausgeführt. Dies lässt viel Raum für Sonderrollen und Rollenspiel fern ab von einem Regelkorsett.

Ist nun Kalevala ein Strategiespiel oder ein Rollenspiel?

Es ist beides und noch vieles mehr. Im Kriegsfall muss man ein guter Stratege sein und seine Truppen richtig ziehen. Doch sollte man auch guter Diplomat sein, dass man dann nicht ohne Verbündete dasteht. Darüber hinaus sollte man auch Handel treiben, denn nicht jeder kann jedes Kriegsgerät rüsten. Andere wiederum haben sich ganz der Erforschung von Geheimnissen und Rätseln verschrieben oder suchen als Piraten ihren Platz in dieser Welt. Und alles zusammen geschieht mit viel Liebe zum Rollenspiel. Es gilt also: Ob Krieg, Handel, Diplomatie oder Forschung, viele Wege stehen einem zur Verfügung.

Wer sollte Kalevala spielen?

Jeder der Freude an der Mitgestaltung einer eigenen, ganz besonderen Welt hat. Jeder der schon immer die Verantwortung für ein ganzes Volk übernehmen wollte. Jeder der alle Kniffe der Diplomatie ausreizen wollte.

Wann sollte man Kalevala nicht spielen?

Dann wenn man nur wenig Geduld hat und wenn man ,,nur mal ein bisschen" mitspielen will, denn Zeit die der Spielleiter für die Einarbeitung jedes neuen Mitspielers investiert ist immens.

      


Played the game? You can send me comments to be placed on this page by writing lindahl@pbm.com. But don't write me attempting to join the game -- write the GM, whose address is above.


Are you the GM? You can update your listing by writing lindahl@pbm.com. If you have something new to say about your game, for example an opening for new players, you can create an announcement for your game.


Don't see your favorite game? Then you can add an entry for it.





Return to the PBM List.


Greg Lindahl