World Conquest

This entry is part of the PBM List.

Costs: 2.50 Euro/turn
URL: http://www.ssvgraz.com/
Frequency: one per week
Email: ssv.hannes@ssvgraz.com
Type: wargame
Last-Update: 2007Jan19
Keywords: commercial, closed-ended, email, computer, historical, german, gui, wargame

Description

(Played in German.)

Der Lärm mächtigen Donners zerreißt die Stille des frühen Morgens, als Ihr Schlachtschiff das Sperrfeuer auf die Hafenstadt eröffnet. Mit Ihren stahlgrauen Augen beobachten Sie durch das Fernglas, wie die Treffer den Verteidigern in der Stadt zusetzen. Sie hören, wie für Ihre Männer die Sirene ertönt, damit sie sich in die Landungsboote begeben, die sie dann an die Küste und somit Ihrem Ziel näher bringen. Die Landungsboote sind erst zum Teil beladen, als Sie über Sich das typische Geräusch von Raketen hören, die in der Hafenstadt einschlagen. Unter dem wütenden Feuer der Verteidiger erobert Ihre altgediente Infanterie die Küste. Als sich der Tag dem Ende neigt, haben Sie die Schlacht gewonnen und Sie laufen mit Ihrer Flotte in Ihre neu gewonnene Hafenstadt ein. Ein neuer Sieg in einer Reihe unerbittlicher und erfolgreicher Schlachten, der Sie Ihrem Ziel, der Beherrschung der Welt, näher bringt, besser bekannt als WORLD CONQUEST...

WORLD CONQUEST ist ein vollständig Computer moderiertes Postspiel, das in einer fiktiven Welt, mit der Technologie des mittleren 20. Jahrhunderts, spielt. In jedem Spiel spielen bis zu 12 Spieler und ein Spiel dauert etwa 25 - 35 Spielrunden. Das anfängliche Ziel des Spiels ist, mehr oder weniger gut bewaffnete, neutrale Dörfer und Städte einzunehmen, bis andere Spieler getroffen werden. Dann beginnt die Zeit der Diplomatie und der großen Schlachten.

WORLD CONQUEST spielt auf einer fiktiven Welt, auf einer Karte, die 50x60 Felder groß ist. Jedes Spiel hat eine neue, vom Computer generierte 3000 Felder große Karte, auf der die verschiedensten Geländearten vorkommen, die die Einheiten im Spiel auf die eine oder andere Weise beeinflussen. Jede Spielrunde erhalten Sie Ihren Spielzug mit folgenden Berichten: Einheitenübersicht, Stadt- & Erforschungsbericht, eine Karte des erforschten Gebietes und eventuell Kampfberichte. Auf der Karte sieht man nur den Teil der Welt, den man erforscht hat. Der Rest der Karte bleibt unerforscht, bis man über die entsprechenden Felder Einheiten gezogen hat, dann wird das Gelände sichtbar. Die Karte ist umlaufend, das heißt, man kann sie an allen vier Seiten verlassen und kommt auf der gegenüberliegenden Seite wieder zum Vorschein. Es gibt spezielle Spiele, zum Beispiel auf einer Europakarte oder einer Pazifikkarte, bei denen das gesamte Gelände mitsamt allen Städten und Dörfern bereits zu Spielbeginn bekanntgegeben wird. Hier ist auch die Karte nicht umlaufend sondern endet einfach am Rand.

      


Played the game? You can send me comments to be placed on this page by writing lindahl@pbm.com. But don't write me attempting to join the game -- write the GM, whose address is above.


Are you the GM? You can update your listing by writing lindahl@pbm.com. If you have something new to say about your game, for example an opening for new players, you can create an announcement for your game.


Don't see your favorite game? Then you can add an entry for it.





Return to the PBM List.


Greg Lindahl